0

Buchtipps

Die Fotografin Bettina Flitner unternimmt mit diesem Buch den Versuch, den Tod ihrer Schwester zu verarbeiten und sich von der Vergangenheit zu befreien.

Martin Beyer lässt durch Alexander die Familiengeschichte seiner Tante Helene erzählen, die lange nicht von ihrer leiblichen, adeligen Mutter wußte. Sie war als junge Frau politisch aktiv und hat sich später, trotz vieler Widerstände, für den Weg zu einer Künstlerin entschieden. Farbig, prall und unglaublich fesselnd in einer schönen Sprache erzählt.    

Isabel Allende erzählt Violeta's Leben in Südamerika, das ein ganzes Jahrhundert umspannt. Ihre Geschichte, von schrecklichen Verlusten aber auch tiefempfundener Freude geprägt, ist eng verwoben mit dem wirtschaftlichen und politischen Geschehen. Atemberaubend, fesselnd vom Anfang bis zum Ende und wunderschön! Andrea Dietsche Erscheinungstermin: 18.07.2022