0

Buchtipps

Die Leichtigkeit des Seins   Jean-Pierre Weill nimmt uns mit seinem wunderschön illustrierten Buch mit auf die Reise, den Sinn und das Glück des Lebens zu suchen. Er hat zu seinen Bildern einen poetischen Text komponiert, oder vielleicht auch zu seinem poetischen Text die wunderschönen Bilder.

Martin Beyer lässt durch Alexander die Familiengeschichte seiner Tante Helene erzählen, die lange nicht von ihrer leiblichen, adeligen Mutter wußte. Sie war als junge Frau politisch aktiv und hat sich später, trotz vieler Widerstände, für den Weg zu einer Künstlerin entschieden. Farbig, prall und unglaublich fesselnd in einer schönen Sprache erzählt.    

Isabel Allende erzählt Violeta's Leben in Südamerika, das ein ganzes Jahrhundert umspannt. Ihre Geschichte, von schrecklichen Verlusten aber auch tiefempfundener Freude geprägt, ist eng verwoben mit dem wirtschaftlichen und politischen Geschehen. Atemberaubend, fesselnd vom Anfang bis zum Ende und wunderschön! Andrea Dietsche Erscheinungstermin: 18.07.2022    

    Das kleine Nilpferd, seine groooße Sehnsucht nach dem noch nie gesehenen Nil und seiner eigentlichen Heimat, sein großer Mut und sein Aufbruch, um dorthin zu gelangen - was für ein berührendes, mit zum Teil witzigen Bildern unterlegtes,wunder wunder schönes Bilderbuch.   Ich würde sagen - ein unbedingtes Muß     Ilse Beginn